Sandsack für das Training zu Hause

By:

Auch im Sommer kann es schon mal sehr windig werden, sodass es nicht selten vorkommt, dass der eine oder andere Sonnenschirm den Halt verliert und sich selbstständig macht. Damit das erst gar nicht passiert, sind Sandsäcke die perfekte Lösung. Wer nun der Meinung ist, dass diese die Optik schmälern, liegt allerdings falsch.

Dank der großen Auswahl gibt es eine besonders große Menge an verschiedenen Möglichkeiten, um mit dem Sandsack den Schirm zusätzlich zu beschweren und somit dafür zu sorgen, dass er noch fester steht und auch beim Wind nicht einfach davonfliegt.

Was sollte beim Kauf beachtet werden?

Wichtig beim Kauf von einem Sandsack für Schirmständer sind ganz unterschiedliche Faktoren. So unter anderem natürlich vor allem das Gewicht. Der Sandsack sollte auf jeden Fall schwer genug sei, um auch wirklich zu halten, was er verspricht. Sandsäcke gibt es nämlich nicht nur in ganz unterschiedlichen Designs, sondern zeitgleich auch in verschiedenen Gewichten. Klar ist, je schwerer der Sandsack, desto mehr die Belastung auf den Schirmständer. Das bedeutet auch, dass in diesem Fall der Schirmständer auch einen besseren Halt zu bieten hat. Er hält also auch mehr Wind stand als mit einem zu leichten Sandsack.

Des Weiteren sollte auch darauf geachtet werden, dass der Sandsack aus hochwertigen Materialien gefertigt wurde. Kein Wunder, denn er muss schließlich auch bei schlechtem Wetter standhalten. Regen, Sonne, Schmutz und auch Kälte sollte hier auf jeden Fall nicht zu Schäden am Material führen. Nur so ist es möglich, die Sandsäcke auch in Zukunft über mehrere Jahre nutzen zu können.

Des Weiteren sollte man sich natürlich nicht nur einen Sandsack kaufen, sondern im besten Fall direkt mehrere. Das hat vor allem damit zu tun, dass die Sandsäcke um den unteren Teil des Ständers gelegt werden. Würde man hier nur eine Seite belasten, kann das wiederum zu einem instabilen Stand führen, sodass der Schirm zum Beispiel dank der einseitigen Belastung auch schnell in diese Richtung umkippt.

Posted in: Sandsack